Deutsche version

5.2.2017 Riccardo Bittner

Liberec holt sich einen verdienten Dreier im Topspiel

T ř i n e c - Das Topspiel des Tabellenführer gegen dessen Jäger hielt was es versprach. Die Gäste aus Liberec starteten furios in diese Partie und führten bereits nach nur neun gespielten Minuten mit zwei Toren. Třinec antwortete mit dem Anschlusstreffer, doch die Weißen Tiger konnten noch vor der ersten Drittelpause den alten Abstand wieder herstellen. Im zweiten Drittel erhöhte Šimek mit einem Geschoss von der blauen Linie sogar auf 4:1. Erst im Schlussdurchgang kamen die Hausherren wieder zu einem Erfolgserlebnis und durch einen fragwürdigen Penalty in der letzten Minute wurde es auch noch einmal richtig spannend. Liberec brachte den Vorsprung jedoch über die reguläre Spielzeit und feierte einen verdienten Auswärtsdreier.

mehr
4.2.2017 Riccardo Bittner

Spitzensonntag mit Třinec gegen Liberec

Am Sonntag kommt es in Třinec zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Liberec und den gastgebenden Verfolgern aus Mähren. Die heimischen Stahlwerker wollen ab 15:20 Uhr den Rückstand auf die Weißen Tiger verringern, um noch einmal den Kampf für den Hauptrundenmeister aufzunehmen. Eine spannende Begegnung ist vorprogrammiert und wird zudem im tschechischen Fernsehen live übertragen.

mehr
3.2.2017 Riccardo Bittner

Zweite Heimniederlage in Folge

L i b e r e c - Nach der deutlichen Heimniederlage am vergangenen Spieltag wollten die Weißen Tiger die eigenen Fans mit einem Erfolg wieder glücklich machen. Dieses Vorhaben gelang jedoch nicht, denn die Gäste aus Chomutov agierten eiskalt vor dem Tor der Liberecer. Die Hausherren hingegen konnten viele Chancen nicht verwerten. Nach einem auf und ab hieß es letztlich 5:4 für die Piraten, welche sich eindrucksvoll im Kampf um die direkte Play-off Qualifikation zurückmeldeten.

mehr
1.2.2017 Erik Wenger

Piráti Chomutov zu Gast in Liberec

Die Weißen Tiger mussten zuletzt gegen Pardubice erfahren, dass man als Tabellenführer auch gegen das Ligaschlusslicht echte Probleme kriegen kann. Der amtierende Meister aus Liberec muss in fast jedem Spiel die Favoritenrolle annehmen und trifft stets auf hochmotivierte Gegner. Das wird auch am morgigen Freitag so sein, wenn die Jeschkenstädter ihre Gäste aus Chomutov empfangen. Der Referee bittet um 18:00 Uhr zum Auftaktbully.

mehr
30.1.2017 Riccardo Bittner

Drei Tiger in der Nationalmannschaft!

Bei den baldigen Länderspielen der Tschechischen Nationalmannschaft in Schweden werden auch drei Tiger auflaufen! Im Zuge der diesjährigen Euro Hockey Tour wird es neben den Verteidigern Šimek und Vitásek auch einen Debütanten geben.

mehr
29.1.2017 Riccardo Bittner

Pardubice holt sich den Dreier nach starker kämpferischer Leistung

L i b e r e c - Auf dem Papier schien es eine einfache Angelegenheit für die heimischen Weißen Tiger zu sein, was sich auch nach den ersten zwanzig Minuten so zeigte. Die Jeschkenstädter führten nach zwanzig Minuten mit zwei Toren Vorsprung, konnten das Tempo jedoch nicht mehr fortsetzen. Die Gäste kamen im zweiten Spielabschnitt zum Ausgleich und waren im Schlussdrittel die deutlich effektivere Mannschaft. Letztlich überrannten die Pferde aus Pardubice heimische Raubkatzen im Schlussabschnitt mit vier eigenen Treffern und entführten nicht unverdient alle drei Zähler aus Liberec.

mehr
28.1.2017 Erik Wenger

Liberec empfängt das Schlusslicht der Extraliga

Am morgigen Sonntag empfangen die Weißen Tiger das Tabellenschlusslicht aus Pardubice. Damit sind die Jeschkenstädter klar in der Favoritenrolle. Wie gut Liberec damit klar kommt, zeigt sich ab 16:00 Uhr.

mehr
27.1.2017 Riccardo Bittner

Ein tolles Spiel sieht lachende Gastgeber nach Penaltyschießen

P r a g - Die Neuauflage der letztjährigen Finalserie hielt was sie vorher versprach. Es war eine gutklassige Begegnung mit vielen hervorragenden Szenen. Sparta ging zeitig in Führung und baute diese im zweiten Drittel auf zwei Tore aus. Die Weißen Tiger versteckten sich über die gesamte Spielzeit keineswegs und traten als ein selbstbewusster Tabellenführer auf. Durch Treffer von Svačina sowie Vlach konnten die Jeschkenstädter noch vor Ablauf der zweiten zwanzig Minuten den Ausgleich herstellen. Im Schlussabschnitt drehte Liberec sogar die Partie und führte auf einmal selbst. Am Ende fehlten den Raubkatzen nur zwei Minuten zum möglichen Dreier, da Sparta etwas glücklich zum Ausgleich kam. Die Overtime sah anschließend noch keinen Sieger, denn erst im Penaltyschießen holten sich die heimischen Hauptstädter den Zusatzpunkt und feierten den dritten Erfolg über die Weißen Tiger in dieser Hauptrunde.

mehr
27.1.2017 Pressemitteilung

Neuer Zwei-Jahres-Vertrag für Stürmer Jaroslav Vlach

Die Weißen Tiger sicherten sich die Dienste von einem weiteren "Meisterspieler". Am gestrigen Tag gab die Vereinsführung bekannt, dass man sich mit Stürmer Jaroslav Vlach über einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag mit Option für eine weitere Saison verständigte. Der 24-jährige Flügelstürmer trug bereits in den Jugendmannschaften das Trikot der Weißen Tiger und startete seine Extraliga-Karriere auch in Liberec.

mehr
26.1.2017 Riccardo Bittner

Wiederauflage der letztjährigen Finalserie

Es kommt in dieser Hauptrunde letztmalig zur Wiederauflage der Finalserie aus dem vergangenen Spieljahr. Liberec hat in Prag diese Saison schon gute Erfahrungen gesammelt und möchte auch das zweite Auswärtsspiel in der O2 Arena für sich entscheiden. Spielbeginn am morgigen Freitag ist 18:30 Uhr.

mehr
Další stránky
<<234567>>

Social stream

Ukažte své příspěvky ze sociálních sítí na našem webu!

Naši partneři

generální partner
generální partner