Deutsche version

10.4.2017 Riccardo Bittner

Mit der stärksten Play-off Leistung ins Finale

C h o m u t o v - Liberec wusste von Beginn an, dass es ein wahres Matchball-Spiel um den Einzug in das Finale wird. Von der ersten Minute an waren die Gäste läuferisch aktiver und verdienten sich auch den Führungstreffer durch Jelínek. Im Mitteldrittel wollte Chomutov den Ausgleich, scheiterte aber an einer starken Abwehrleistung der Raubkatzen. Im Schlussdrittel holte sich Liberec dann den verdienten Lohn. Nach einer bis dahin engagierten Leistung netzte Geburtstagskind Bartovič zum zweiten Treffer ein und Valský war nur wenige Minuten später zur Stelle. Die heimischen Piraten versuchten anschließend noch einmal alles, kassierten aber den Empty-Net-Treffer zum Endstand und mussten die Saison damit beenden.

mehr
9.4.2017 Riccardo Bittner

Vorverkauf der Tickets für das Finale startet am Montag, den 10. April

Mit einer bärenstarken Leistung gegen Chomutov sicherten sich unsere Liberecer Kufencracks den Einzug in das Finale der Generali Play-offs. Hier erfahrt ihr den Verkaufsplan für die ersten beiden Heimspiele gegen den HC Kometa Brno am kommenden Freitag, den 14. April sowie darauffolgenden Samstag, den 15. April.

mehr
7.4.2017 Riccardo Bittner

Die Weißen Tiger zittern sich zum Matchball am kommenden Sonntag

L i b e r e c - Nach den zwei Auswärtsniederlagen in Chomutov wollten die heimischen Raubkatzen zuhause den Matchball erspielen. Der Auftakt verlief aber weniger glücklich, denn nach acht gespielten Minuten ging Chomutov in Führung. Die Antwort der Jeschkenstädter folgte nur fünfeinhalb Zeigerumdrehungen später. Im Mitteldrittel brachte Šimek die Hausherren in Führung, welche bis zum Ablauf der regulären Spielzeit auch hielt. Chomutov hatte einige Male den Ausgleich auf dem Schläger, doch auch Liberec hätte frühzeitig für Klarheit in dieser Partie sorgen, verpasste aber beste Chancen. Somit mussten die Heimfans bis zum Schluss um den Matchball zittern.

mehr
5.4.2017 Riccardo Bittner

Piraten gleichen die Serie gegen schwache Liberecer aus

C h o m u t o v - Die Weißen Tiger agierten nur ein Drittel gut, um anschließend deutlich nachzulassen. Im Anfangsdrittel gelang Liberec der Führungstreffer, doch das war es dann auch. Im zweiten Spielabschnitt wurde Chomutov zum Tore schießen förmlich eingeladen und nutzte das auch zweimal. In den verbleibenden zwanzig Minuten erhöhten die Hausherren auf zwei Tore. Liberec kam zwar noch einmal heran, doch durch zu viel Risiko in den Schlussminuten kassierten die Raubkatzen zwei weitere Treffer in das leere Tor, was der Genickbrecher war.

mehr
4.4.2017 Riccardo Bittner

Tickets für Spiel 5 im Halbfinale erhältlich

Aufgrund der Niederlage im dritten Play-off Halbfinalspiel gegen Chomutov kommt die Serie wieder nach Liberec zurück. Sichern Sie sich ihr Ticket für Spiel 5 am kommenden Freitag, den 07. April!

mehr
4.4.2017 Riccardo Bittner

Chomutov meldet sich zurück

C h o m u t o v - Es war gegen heiße Piraten das erwartete schwere Spiel. Beide Teams konnten sich im ersten Drittel nicht wirklich entfalten. Auch im Mitteldrittel gab es keine Tore zu sehen. Somit mussten Einzelaktionen zum Erfolg führen. Diese hatten die heimischen Piraten in der 49. Spielminute, als Stürmer Vondrka seine eins gegen eins Situation erfolgreich abschloss. Knapp zwei Minuten später machten die Gastgeber den Sack endgültig zu, als die Liberecer bei eigener Überzahl überrascht wurden.

mehr
3.4.2017 Riccardo Bittner

Nur noch zwei Siege bis zum Finale

Nach den beiden erfolgreichen Heimspielen reisen die Weißen Tiger nun nach Chomutov. Hier wollen die Männer aus der Jeschkenstadt den Grundstein für das Finale legen. Mit Kampf und Leidenschaft werden motivierte Piraten diesem Vorhaben der Liberecer aber entgegen stehen. Die beiden Auswärtspartien finden am morgigen Dienstag (04.04.) sowie darauffolgenden Mittwoch (05.04.) jeweils ab 17:20 Uhr statt und werden live im tschechischen Fernsehen auf ČT sport übertragen.

mehr
2.4.2017 Riccardo Bittner

Mit viel Selbstvertrauen nach Chomutov

L i b e r e c - Nach dem ersten siegreichen Heimspiel wollten die Gastgeber den zweiten Streich setzen. Kurz vor Ablauf der ersten zwanzig Minuten klappte es auch für die Hausherren mit dem ersten Treffer. Im Mittelabschnitt waren es weiterhin die Jeschkenstädter, die deutlich mehr Chancen hatten und sich einen zwischenzeitlichen Vorsprung von drei Toren erarbeiteten. Im Schlussabschnitt konnte Chomutov deutlich zulegen. Folge dessen war das 3:3 nach Ablauf der regulären Spielzeit. Somit ging es in eine spannende Verlängerung, welche letztlich feiernde Liberecer sah. Domink Lakatoš war der Schütze des Siegtreffers.

mehr
31.3.2017 Riccardo Bittner

Liberec startet mit einem wichtigen Heimsieg in das Halbfinale

L i b e r e c - Im ersten Aufeinandertreffen waren die heimischen Weißen Tiger sofort sehr druckvoll und verdienten sich in den ersten zwanzig Minuten den Führungstreffer. Auch im Mitteldrittel waren die Hausherren oben auf. Lohn der bis dahin harten Arbeit war ein Überzahltreffer zum 2:0. Von den Piraten kam was Torchancen anging recht wenig. Kämpferisch zwar auf der Höhe, doch ohne zündende Idee. Etwas aus dem Nichts kam Chomutov neun Minuten vor dem Ende jedoch zum Anschlusstreffer, welchen die Jeschkenstädter prompt konterten. Mit einem Empty-Net-Goal machte dann Lakatoš alles klar, wonach der ersten Punkt in dieser Serie auf das Konto der Weißen Tiger wanderte.

mehr
30.3.2017 Erik Wenger

Das Halbfinale startet mit zwei Heimspielen gegen Piráti Chomutov

Die Weißen Tiger haben die erste schwere Hürde gemeistert und treffen in der nächsten Runde auf Chomutov. Die Piraten schweben auf einer Euphoriewelle und reisen mit viel Selbstvertrauen an die Liberecer Home Credit Arena, wo am morgigen Freitag und dem darauffolgenden Samstag jeweils ab 17:20 Uhr die ersten beiden Halbfinal-Partien stattfinden. Kann sich der Meister in seiner Heimspielstätte wie schon im Viertelfinale eine gute Ausgangsposition für die Auswärtsspiele erarbeiten?

mehr
Další stránky
<<234567>>

Social stream

Ukažte své příspěvky ze sociálních sítí na našem webu!

Naši partneři

generální partner
generální partner